Vom 01. bis 03.07.2005 sollten in Wuppertal die Deutschen Meisterschaften im 8-Ball-Mixed stattfinden. Aufgrund eines Konfliktes der Tischbezüge in Wuppertal und der DBU mit ihren Ausstatterverträgen wurde dies jedoch abgesagt und stattdessen als Double Masters Mixed ausgetragen.

Wir traten dennoch mit dem Ziel an, ein schönes Wochenende mit viel Spaß und guter Stimmung in Wuppertal zu verbringen. Und, wie sollte es auch anders sein,….. wir haben es auch geschafft.
OK, wir wollten auch unsere Spiele gewinnen, was allerdings leider nicht so gut klappte wie unsere erste Zielsetzung.

Mit 4 Paaren und einer Fremdgängerin sind wir am Samstag früh nach Wuppertal gestartet. 9 Leute in einem Bus. Unser Wupper-Tourbus. Da fing die gute Laune dann auch gleich an.

Andrea Höser quälte sich mit Thomas „Adi“ Andries herum, Claudia Fuhrmann musste Christian Born ertragen, Christine Frieß und Rouven Schowalter mühten sich zusammen ab und schließlich litt Nadine Burkhard unter (nein, nicht wirklich „unter“) Peter Jung.

Ach ja, unsere Fremdgängerin. Alexandra Pfeiffer zog es vor mit Hergi aus Ingelheim zu spielen. Grrrrr….
Wir haben sie aber dann trotzdem auch wieder mit nach Hause genommen.

Neben viel Spaß war ja auch Billard angesagt. Hier schafften es Christine Frieß und Rouven Schowalter in die Endrunde Sonntag früh, wo sie leider etwas unglücklich ausschieden.

Nichts desto trotz war es ein super-schönes Wochenende in Wuppertal im Billard-Cafe upstairs bei den Barmer Billard-Freunden. Hierzu noch ein Danke-schön und viele Grüße ans komplette Turnier-Team.

Und noch eins…

unseren Wupper-Tour-Song…
Der Tallimann von Leo Leandros
Den haben wir ca. 387 Mio. mal gesungen…

Zum Schluß aber mal noch ein Lob an unsere Mädels. Die haben Billard von ihrer stärksten Seite gespielt. Da waren wir Männer doch schon sehr stolz drauf.

Auf jeden Fall steht eins mal fest:
Das nächste Mixed-Turnier kann kommen. Wir werden dabei sein.
Also, wer auch immer ein solches Turnier veranstaltet oder ausrichtet; gebt uns Bescheid !!!

Die Wupper-Tour der BIG Lambrecht